Schule Kirchbühl Nord Stäfa

Der Elternrat Kirchbühl Nord

  • hat den Zweck, die gegenseitigen Kontakte auf Ebene der Klasse und der Schuleinheit mittels partnerschaftlicher Zusammenarbeit zu vertiefen.
  • ermöglicht die Zusammenarbeit von Eltern, Lehrerschaft, Schulleitung und baut somit Brücken zwischen Schule und Elternhaus.
  • hilft, durch Kontakte zur Eltern- und Schülerschaft allfällige Probleme und Anliegen einer Gruppe, Klasse oder Schuleinheit frühzeitig zu erkennen und gemeinsame Lösungen zu finden.
  • unterstützt das Schulhaus-Team und wirkt innerhalb des ihm zustehenden Rahmens mit.
  • arbeitet an der Schulentwicklung mit, wird bei der Erarbeitung des Schulprogramms angehört und unterstützt dessen Umsetzung.
  • fördert die Elternbildung und unterstützt die Integration.
  • unterstützt ein gesundes Lehr- und Lernklima innerhalb und ausserhalb der Schule.

 

Der Elternrat hat keinen Einfluss auf die Kompetenzbereiche der Schulleitung, der Schulbehörde oder der Lehrpersonen, wie
  • pädagogisch-didaktische Entscheidungen
  • Personalfragen
  • Personalbeurteilungen
  • Klassen- und Gruppenzuteilungen
  • Leistungsbeurteilungen
  • Methodenwahl
  • Stundenpläne
  • Auswahl der Lehrmittel
Die Bewältigung von Schulproblemen einzelner Kinder und Klassen sowie die Vermittlung in Konflikten zwischen Eltern und Vertretern der Schule sind nicht Aufgabe des Elternrates.
Der Elternrat übt keine Aufsichts- und Kontrollfunktion aus.

 

Kontakt:

elternrat.kbn@schule-staefa.ch